Natürliche Haarentfernung / Sugaring


 

Sugaring – die Renaissance einer alten Kunst

Die Arbeit mit Zucker in Medizin und Schönheitspflege besitzt eine 5000 Jahre alte Tradition. Schon im Altertum war es in verschiedenen Kulturen üblich sich die Körperbehaarung zu entfernen. Im alten Ägypten gehörte ein haarloser Körper zum Schönheitsideal. Sie wussten schon damals, die pflegenden und desinfizierenden Eigenschaften dieses wichtigen Energiespenders der Natur zu schätzen. Hochwertige Zuckerpasten wurden daher in der Antike auch als „Cleopatra-Gold“ bezeichnet. Sie war ein absolutes Luxusgut den Reichen und Schönen vorbehalten. Viel später zu Kriegszeiten, in denen Medikamente knapp wurden, wurde Zucker zur Wundheilung und Desinfektion verwendet. Die moderne technologische Weiterentwicklung der Zuckerpaste erlaubt heute unterschiedliche Behandlungsmethoden, die von Akne- über Cellulite-behandlung bis hin zur perfekten Haarentfernung alles beinhalten.